Deutschlands erster Babystrand ist in Tossens. Genauer gesagt am Friesenstrand in Tossens. Das Thema des Friesenstrandes sind die Piraten. Ob es gilt einen Schatz auszugraben oder sich mit Seilbahn und Piratenschiff gegenseitig zu entern. Der Friesenstrand hat viel zu bieten. Da Tossens naturbedingt keinen Sandstrand hat, wurde dem Küstenstreifen vorgelagert ein großer Sandbereich künstlich aufgeschüttet. Hier sind der Abenteuerspielplatz mit Kletternetz und weiteren großen Spielgeräten zu finden.

Der Babystrand ist ein Sand-Areal von ca. 250 qm. Eingefasst ist das Areal von Glaselementen, damit der Nordseewind abgemildert wird. Der verwendete Sand wurde, anders als der sonst verwendete Sand, mehrfach gesiebt. So fällt es den Kleinkindern noch leichter zu buddeln und Sandkuchen zu backen. Und letztlich sind Sonnensegel angebracht worden, die vor der Sonneneinstrahlung schützen.

Am Friesenstrand finden Sie neben öffentlichen WC Anlagen, die selbstverständlich behindertengerecht sind, auch Warmwasserduschen und zwei gastronomische Betriebe. Auf dem Deich das italienische Restaurant “Il Gardino” was übersetzt “Garten” bedeutet. Und unten am Strand “Cornelius am Friesenstrand”. Für die Animation sorgt Capitano Olé vom Team Animax, das auch in der Spielscheune für Spiel und Spaß sorgt.

Unsere nützlichen Features & Dienste

Kinderfreundlich

Öffnungszeiten

Montag

Immer geöffnet

Dienstag

Immer geöffnet

Mittwoch

Immer geöffnet

Donnerstag

Immer geöffnet

Freitag

Immer geöffnet

Samstag

Immer geöffnet

Sonntag

Immer geöffnet

WC Anlagen in der Nebensaison eingeschränkt.

Adresse

Unsere Adresse:

Friesenstrand Tossens, 26969 Butjadingen

GPS:

53.5804032048, 8.24284758864

Weitere Informationen

Zertifizierungen

KinderFerienLand

Durch klicken laden Sie Google Maps. Gewisse Daten werden in diesem Falle an Google übertragen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.